Herbstball



Immer im Herbst schwingen die Kelkheimer Selbstständigen auf dem gesellschaftlichen Event in der Stadthalle das Tanzbein. Viel Musik, Showprogramm und Unterhaltung. Hier ein paar Bilder, die uns Herr Hillebrecht von der Kelkheimer Zeitung freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Der nächste Herbstball findet statt am: (klick).


Kelkheimer Herbstball 2016

Impressionen vom ausverkauften Herbstball 2016. (alle Fotos ©Hillebrecht, wir sagen Danke!)

Bilder 1-3: Medienleute unter sich: Interview von Moderator Tim Frühling, der durch den Abend führte,

vom Hessischen Rundfunk mit Fernsehkoch Volker Hinz. Bilder 4-5:  VKS Mitglieder und einer der Hauptsponsoren des Balles: Ehepaar Christiane und Andreas Hessling vom Steuerbüro Hessling & Hessling. Bilder 6-15: Showeinlage Lateinformation: Formationsgemeinschaft Rhein-Main, bestehend aus TSC Metropol Hofheim, TC Blau-Orange Wiesbaden, TSC Rot-Weiss Rüsselsheim und der TSC Fischbach.


Kelkheimer Herbstball 2015

Gut 210 Gäste feierten und tanzten auf dem diesjährigen Herbstball in ausgelassener Stimmung zu Musik der Feedback Dancing Band. Jens Kölker vom hr führte mit seiner Moderation durch den abwechslungsreichen Abend der mit Show Auftritten des Tango Paares Britta Rossbach und Reinhold Stumpf aus Liederbach und der Billio Megabites Crew vom TSC Fischbach abgerundet wurde. Die Organisatoren des Balls waren sichtlich zufrieden (siehe Bild 1 in der Galerie), von links nach rechts: Ernst Meyer vom TSC Fischbach, Ingrid Schleich-Helfmann von der Stadt Kelkheim, Margit Honerkamp und Stephan Wolf für die VKS.


Kelkheimer Herbstball 2014

“Kelkheim tanzt” war das Motto des diesjährigen Kelkheimer Herbstballs, welcher dieses Jahr bereits zum 17. Mal standfand.

Den bunten, kurzweiligen Abend in der festlich dekorierten Kelkheimer-Stadthalle genossen nicht nur die Kelkheimer Selbständigen. Die über 200 Tanzbegeisterten erfreuten sich wieder einmal an schwungvoller Musik und jeder Menge Showeinlagen. Die hier zu sehenden Bilder wurden uns freundlicherweise von Herrn Hillebrecht von der Kelkheimer Zeitung zur Verfügung gestellt.